Polizei, Kriminalität

Gegen Baum gefahren / Unfallzeugen gesucht

09.10.2017 - 15:06:35

Kreispolizeibehörde Heinsberg / Gegen Baum gefahren / ...

Übach-Palenberg - Am Samstag, 30. September, ereignete sich auf der Dammstraße ein Verkehrsunfall, bei dem ein 25-jähriger Mann aus Übach-Palenberg mit seinem Pkw BMW gegen einen Baum fuhr. Der junge Mann war gegen 12.20 Uhr mit seinem Fahrzeug auf der Dammstraße aus Richtung Rathausplatz kommend in Richtung Herzogenrath unterwegs. An einer dortigen Fahrbahnverengung sei ihm ein dunkler Pkw Kombi mit einer weiblichen Fahrerin entgegengekommen. Die Frau war wartepflichtig, sei aber trotzdem in die Verengung eingefahren. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden habe der Übach-Palenberger stark gebremst und sein Lenkrad nach links gerissen. Er habe deshalb die Kontrolle über seinen Pkw verloren und prallte gegen einen Baum am Fahrbahnrand. Die unbekannte Frau habe ihre Fahrt in Richtung Rathausplatz fortgesetzt. Zur Klärung des Unfalls sucht die Polizei die Fahrerin des dunklen Pkw Kombi sowie Zeugen des Unfalls. Diese werden gebeten, sich beim Verkehrskommissariat der Polizei in Heinsberg zu melden, Telefon 02452 920 0.

OTS: Kreispolizeibehörde Heinsberg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65845 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65845.rss2

Rückfragen bitte an: Kreispolizeibehörde Heinsberg Pressestelle Telefon: 02452 / 920-2222 E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/heinsberg

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!