Polizei, Kriminalität

Geflügelstall durch Brand vernichtet

16.08.2017 - 17:41:27

Polizei Paderborn / Geflügelstall durch Brand vernichtet

Delbrück - (mb) Ein Feuer hat am Mittwoch einen Geflügelstall mit etwa 7.500 Hühnern völlig zerstört. Der Sachschaden wird auf etwa 500.000 Euro geschätzt.

Eine Autofahrerin (46) hatte das Feuer auf dem Hof an der Nordhagener Straße gegen 09.50 Uhr entdeckt. Sie informierte die Bewohner und alarmierte die Feuerwehr. Beim Eintreffen der Löschzüge war der Stall dicht verqualmt und das Dach an einigen Stellen bereits durchgebrannt. Während des Löschangriffs brach das Dach ein. Die Tiere waren nicht mehr zu retten. Die Polizei beschlagnahmte die Brandstelle. Zur den Ermittlungen hinsichtlich der zurzeit unbekannten Brandursache hat die Kripo einen Brandsachverständigen hinzugezogen.

OTS: Polizei Paderborn newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/55625 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_55625.rss2

Rückfragen bitte an:

Der Landrat als Kreispolizeibehörde Paderborn - Presse- und Öffentlichkeitsarbeit - Riemekestraße 60- 62 33102 Paderborn

Telefon: 05251/306-1320 Fax: 05251/306-1095 E-Mail: pressestelle.paderborn@polizei.nrw.de Web: www.polizei.nrw.de/paderborn

Außerhalb der Bürozeiten:

Leitstelle Polizei Paderborn

Telefon: 05251/ 306-1222

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!