Polizei, Kriminalität

Gefahrenstelle durch herausgehobene Gullydeckel

13.11.2017 - 15:31:39

Polizeidirektion Ratzeburg / Gefahrenstelle durch herausgehobene ...

Ratzeburg - Kreis Herzogtum Lauenburg - 11.11.2017 - Geesthacht

Am 11.11.2017, zwischen 5.35 Uhr und 06.10 Uhr, wurden in der Schillerstraße in Geesthacht mehrere gusseiserne Gullydeckel aus der Fahrbahn gehoben.

Die Beamten des Polizeirevieres Geesthacht wurden während ihrer Streifenfahrt von einer Verkehrsteilnehmerin darauf aufmerksam gemacht, dass in der Schillerstraße diverse Gullydeckel ausgehoben wurden. Personen habe sie dabei nicht gesehen.

Da die zwölf ausgehobenen Gullydeckel noch vorhanden waren, konnten diese ohne weiteres von den Polizeibeamten wieder eingesetzt werden.

Zum Glück kam niemand zu Schaden.

Ein Ermittlungsverfahren wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr wurde eingeleitet. Dass dies mehr als ein "grober Unfug" ist, kann man auch an der zu erwartenden Strafandrohung von bis zu 5 Jahren oder Geldstrafe sehen.

Die Polizei sucht Zeugen: Wer kann Angaben zur Tat oder den Tätern machen? Wem ist um die Tatzeit herum in der Schillerstraße etwas aufgefallen? Zeugenhinweise bitte an die Polizei in Geesthacht unter der Telefonnummer 04152/80030

OTS: Polizeidirektion Ratzeburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/43735 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_43735.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Ratzeburg Sandra Kilian - Stabsstelle / Presse - Telefon: 04541/809-2010

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!