Polizei, Kriminalität

Gedenktafeln vom Friedhof gestohlen

16.08.2017 - 17:41:27

Polizei Marburg-Biedenkopf / Gedenktafeln vom Friedhof gestohlen

Marburg-Biedenkopf - Wallau - Gedenktafeln vom Friedhof gestohlen

Sechs von acht Gedenktafeln mit den Namen von Kriegsopfern bzw. Vermissten haben Diebe auf dem Friedhof in der Fritz-Henkel-Straße gestohlen. Die gusseisernen Tafeln sind zwei Zentimeter dick und jeweils fast 1,80 Meter hoch und 90 Zentimeter breit. Das Fehlen der Tafeln fiel am Donnerstag, 10. August, um 11 Uhr auf. Die Tatzeit steht nicht fest. Bei der Größe und Schwere der Tafeln benötigten der oder die Täter ein Transportfahrzeug. Möglicherweise fuhren der oder die Täter zum Verladen der Tafeln auf den Friedhof bis unmittelbar an die Gedenkstätte. Wer hat entsprechende Beobachtungen gemacht? Hinweise bitte an die Polizei Biedenkopf, Tel. 06461/9295-0 oder die Kriminalpolizei Marburg, Tel. 06421/406-0.

Martin Ahlich

OTS: Polizei Marburg-Biedenkopf newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/43648 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_43648.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen Polizeidirektion Marburg-Biedenkopf Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Raiffeisenstraße 1 35043 Marburg Telefon: 06421-406 120 Fax: 06421-406 127

E-Mail: poea-mr.ppmh@polizei.hessen.de http://www.polizei.hessen.de/ppmh

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!