Polizei, Kriminalität

Gebäudebrand / hoher Sachschaden

18.05.2017 - 06:51:37

Kreispolizeibehörde Kleve / Gebäudebrand / hoher Sachschaden

Bedburg-Hau, Schneppenbaum - Am Donnerstag, 18.05.2017, gegen 01:00 Uhr, meldeten Passanten, dass mit Papier beladene Rollboxen Feuer gefangen hätten. Diese befanden sich auf dem Klosterplatz an der Rückseite eines Hauses, in dem mehrere Geschäfte untergebracht sind. Bereits bei Eintreffen von Feuerwehr und Polizei hatte das Feuer auf den Dachstuhl des Hauses übergegriffen. Bewohner des Hauses konnten während der einsetzenden Löscharbeiten rechtzeitig evakuiert werden. Bei den umfangreichen Löscharbeiten erlitt ein Feuerwehrmann leichte Verletzungen. Durch den Brand wurden Warenlager und Geschäftsräume in Mitleidenschaft gezogen. Erste Schätzungen beziffern den entstandenen Schaden im hohen sechsstelligen Bereich. Da die Brandursache bisher nicht bekannt ist, übernahm die Kriminalpolizei nach Beendigung der Löscharbeiten die Ermittlungen.

OTS: Kreispolizeibehörde Kleve newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65849 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65849.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Kleve Pressestelle Polizei Kleve Telefon: 02821 504 1111 E-Mail: pressestelle.kleve@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/kleve

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!