Polizei, Kriminalität

Gasaustritt bei Tankvorgang an PKW

11.08.2017 - 02:46:15

Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss / Gasaustritt bei ...

Grevenbroich - Am Donnerstag, 10.08.2017, gegen 18:10h, kam es in Grevenbroich-Elsen auf der Jülicher Straße, auf dem Gelände der dortigen Tankstelle, zu einem Zwischenfall beim Betanken eines PKW. Die 64-jährige Fahrzeugführerin betankte ihren PKW mittels Erdgas und löste nach Beendigung des Tankvorganges den Tankschlauch vom PKW. Dabei kam es aus bislang unbekannter Ursache zu einem Gasaustritt aus dem Tank. Durch die Feuerwehr Grevenbroich wurde der PKW in einen sicheren Bereich des Tankstellengeländes geschoben, um das Gas dort kontrolliert austreten zu lassen. Das Tankstellengelände wurde für die Dauer des Einsatzes geräumt. Die Jülicher Straße war zeitweise nur einspurig befahrbar. Es kam zu keinen nennenswerten Verkehrsbehinderungen. Sachschaden ist nicht entstanden.(kl/st)

OTS: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65851 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65851.rss2

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Der Landrat des Rhein-Kreises Neuss als Kreispolizeibehörde -Leitstelle- Jülicher Landstraße 178 41464 Neuss Telefon: 02131/3000 Telefax: 02131/300-14009 Mail:    leitstelle.neuss@polizei.nrw.de Web: www.polizei.nrw.de/rhein-kreis-neuss

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!