Polizei, Kriminalität

Gartenhaus abgebrannt

21.04.2017 - 13:36:36

Kreispolizeibehörde Euskirchen / Gartenhaus abgebrannt

53902 Bad Münstereifel- Ohlerath - Donnerstagnachmittag (14.45 Uhr) bemerkte die Eigentümerin ihre brennendende Gartenlaube am Wohnhaus auf der Falkenstraße. Nach eigenen Angaben wurde die Laube erst gerade aufgebaut. Nicht alle Elemente waren verbaut. Ein Stromanschluss noch nicht erfolgt. Sie könne sich nicht erklären wie die Holzhütte in Brand geraten konnte. Sie informierte vor eigenen Löschversuchen die Feuerwehr. Diese konnte ein Übergreifen auf das Wohnhaus verhindern. Durch die Hitzeentwicklung entstand jedoch auch ein Schaden am Wohnhaus. Der Brandort wurde beschlagnahmt und die Polizei ermittelt hinsichtlich der Brandursache.

OTS: Kreispolizeibehörde Euskirchen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65841 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65841.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Euskirchen Pressestelle Polizei Euskirchen Telefon: 02251 799 203 E-Mail: pressestelle.euskirchen@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/euskirchen

@ presseportal.de

Auch, wenn Amazon das gar nicht gefallen wird, Sie …

… werden an diesem Börsen-Trader Camp im Wert von 980 € jetzt kostenlos teilnehmen können! Normalerweise kostet die Teilnahme ein Vermögen, doch Sie haben die exklusive Chance. Nehmen Sie am großen Trader-Camp teil UND werden auch Sie erfolgreicher und wohlhabender Börsianer.

Klicken Sie jetzt HIER, für Ihre kostenlose Teilnahme!