Polizei, Kriminalität

Garteneinbrecher gefasst

06.12.2016 - 11:50:39

Polizeiinspektion Ludwigslust / Garteneinbrecher gefasst

Plau am See - Die Polizei hat am späten Montagabend in Plau einen mutmaßlichen Gartenlaubeneinbrecher gefasst. Der 24-Jährige obdachlose Mann wurde daraufhin vorläufig festgenommen. Nach einem konkreten Hinweis hatte die Polizei den Mann gegen 23:30 Uhr in einer Gartenlaube am Grapentiner Weg auf frischer Tat stellen können. Offenbar wollte der 24-Jährige dort übernachten. Wie sich herausstellte, war der Verdächtige in den vergangenen Tagen bereits schon einmal in die betreffende Gartenlaube gewaltsam eingedrungen. Die Polizei geht davon aus, dass dem Mann weitere Gartenlaubeneinbrüche in der Region Plau zuzuordnen sind. Er ist diesbezüglich und wegen anderer Delikte bereits polizeibekannt. Gegen den Beschuldigten, der sich derzeit noch im Polizeigewahrsam befindet, wird wegen Diebstahls im besonders schweren Fall ermittelt.

OTS: Polizeiinspektion Ludwigslust newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/108763 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_108763.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Ludwigslust Pressestelle Klaus Wiechmann Telefon: 03874/411 304 E-Mail: pressestelle-pi.ludwigslust@polizei.mv-regierung.de http://www.polizei.mvnet.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!