Polizei, Kriminalität

Garbsen: Blitzschlag verursacht Dachstuhlbrand

23.06.2017 - 15:21:49

Polizeidirektion Hannover / Garbsen: Blitzschlag verursacht ...

Hannover - Gestern Abend, 22.06.2017, ist in einem Einfamilienhaus an der Straße Schneiderberg im garbsener Ortsteil Osterwald Oberende ein Feuer ausgebrochen. Personen sind dabei nicht verletzt worden.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand alarmierten Nachbarn gegen 21:40 Uhr die Feuerwehr, nachdem sie während eines Gewitters einen lauten Knall gehört und anschließend eine Rauchentwicklung am Dachstuhl des Hauses bemerkt hatten.

Beim Eintreffen der Rettungskräfte schlugen Flammen aus dem Dach des Gebäudes, in dem sich zu diesem Zeitpunkt keine Personen aufhielten. Dank der schnellen Löscharbeiten konnte ein Übergreifen des Feuers auf das gesamte Einfamilienhaus verhindert werden. Dennoch sind die Räumlichkeiten derzeit nicht bewohnbar.

Heute haben Beamte des Zentralen Kriminaldienstes ihre Ermittlungen in dem Gebäude aufgenommen und gehen von einem Blitzschlag als Brandursache aus. Den entstandenen Schaden schätzen sie auf 300 000 Euro. /now, pfe

OTS: Polizeidirektion Hannover newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/66841 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_66841.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover Mirco Nowak Telefon: 0511 109-1058 E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de http://www.pd-h.polizei-nds.de/startseite/

@ presseportal.de