Polizei, Kriminalität

Ganderkesee: Verkehrsüberwachung in Havekost +++

22.11.2016 - 16:55:56

Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch / ...

Delmenhorst - Im Zeitraum von 10:30 Uhr bis 13:00 Uhr (22.11.2016) führten Beamte der Verfügungseinheit an der B 213 im Bereich Ganderkesee-Havekost Verkehrsüberwachungsmaßnahmen durch. Insgesamt konnte 7 Geschwindigkeitsverstöße festgestellt werden. Die dort vorgeschriebene Geschwindigkeitsbegrenzung von 70 km/h wurde in einem Fall um 29 km/h überschritten.

Darüber hinaus missachteten 15 Fahrzeugführerinnen und Fahrzeugführer das dortige STOP-Schild.

Bei der Kontrolle eines Kleinkraftrades stellte sich heraus, dass der 66 jährige Fahrzeugführer aus Delmenhorst nicht im Besitz der erforderlichen Fahrerlaubnis war. Gegen ihn wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

OTS: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/68438 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_68438.rss2

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an: Henrik Hackmann Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch Pressestelle Telefon: 04221-1559104 E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de Internet: www.polizei-delmenhorst.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!