Polizei, Kriminalität

Gaggenau - Ausgetickt

25.09.2017 - 16:31:57

Polizeipräsidium Offenburg / Gaggenau - Ausgetickt

Gaggenau - Ein zunächst verbal geführter Streit zwischen drei Männern und zwei Frauen versetzte einen 52-Jährigen am Sonntagabend offensichtlich derart in Rage, dass er mit einer Hundeleine auf eine 49 Jahre alte Frau einschlug, einen weiteren Kontrahenten mit Tritten traktierte und schließlich auch noch Pfefferspray einsetzte. Die Auseinandersetzung fand ihren Ursprung in der Amalienbergstraße offensichtlich darin, dass der 52 Jahre alte Mann eine Frau beim Verrichten ihrer Notdurft im Freien beobachtet haben soll. Auf den konkreten Hinweis, sein voyeuristisches Verlangen zu zügeln, rastete der Anfang 50-Jährige aus und sprühte seinen Kontrahenten unter anderem Pfefferspray ins Gesicht. Mehrere alarmierte Streifen der Polizeireviere Gaggenau und Rastatt konnten den in Richtung Bahnhofspassage geflüchteten Angreifer aufspüren und vorläufig festnehmen. Zur Eindämmung seiner Aggressionen wurden dem Mann die Handschließen angelegt. Alle am Streit Beteiligten standen unter Alkoholeinwirkung, wobei der vorläufig Festgenommene weit über 1 Promille intus hatte. Die Nacht musste er unter behördlicher Aufsicht verbringen. Die 49-Jährige Frau wurde mit einem Rettungswagen in eine Karlsruher Klinik gebracht. Ein weiteres 51 Jahre altes Opfer begab sich selbständig in ärztliche Behandlung. Eine 53 Jahre alte Frau sowie ein 71 Jahre alter Mann erlitten Reizungen an ihren Augen. Den 52-Jährigen erwartet nun ein Strafverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung.

/wo

OTS: Polizeipräsidium Offenburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110975 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110975.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg Telefon: 0781 - 211211 E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de