Polizei, Kriminalität

Gärtringen: Zwei Schwerverletzte nach Unfall zwischen Zweirädern

25.05.2017 - 00:06:34

Polizeipräsidium Ludwigsburg / Gärtringen: Zwei Schwerverletzte ...

Ludwigsburg - Am Mittwochmittag gegen 16.00 Uhr befuhr eine 52-jährige Radfahrerin den Radweg von Gärtringen in Fahrtrichtung Aidlingen. Als der Radweg an der Kreisstraße 1067 endete, wollte die Radfahrerin die Straße überqueren und in die gegenüberliegende Straße einfahren. Hierbei übersah die Radfahrerin den auf der K1067 fahrenden 58jährigen Fahrer eines Motorrollers. Im Kreuzungsbereich kam es zur Kollision zwischen den beiden Unfallbeteiligten. Bei dem Unfall zogen sich sowohl die Radfahrerin als auch der Rollerfahrer schwere Verletzungen zu. Lebensgefahr bestand jedoch nicht. Die Radfahrerin wurde mit dem Rettungshubschrauber und der Rollerfahrer per Rettungswagen jeweils in ein Krankenhaus gebracht. Nach derzeitigen Erkenntnissen trug die Radfahrerin keinen Schutzhelm. Bei dem Unfall entstand ein Gesamtschaden von etwa 3.600 EUR. Die K1607 wurde während der Unfallaufnahme für die Dauer von etwa zweieinhalb Stunden gesperrt.

OTS: Polizeipräsidium Ludwigsburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110974 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110974.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg Telefon: 07141 18-9 E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de