Polizei, Kriminalität

Fußgängerin angefahren

11.08.2017 - 15:06:21

Polizei Hagen / Fußgängerin angefahren

Hagen - Am Donnerstag ereignete sich in Wehringhausen ein Verkehrsunfall, bei dem eine ältere Fußgängerin leicht verletzt wurde. Gegen 17.30 Uhr befuhr eine 60 Jahre alte Renault-Fahrerin die Langestraße in Richtung Rehstraße. In Höhe der Pelmkestraße querte eine 81-jährige Passantin die Fahrbahn und die Autofahrerin reagierte zu spät. Trotz starker Bremsung kam es noch zur Berührung zwischen Pkw und Fußgängerin, die 81-Jährige stürzte, verletzte sich leicht und ein Rettungswagen brachte sie vorsorglich ins Krankenhaus.

OTS: Polizei Hagen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/30835 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_30835.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen Pressestelle Ulrich Hanki Telefon: 02331/986 15 11 Fax: 02331/986 15 19 E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

http://www.polizei.nrw.de/hagen/ https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA https://twitter.com/polizei_nrw_ha

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!