Polizei, Kriminalität

Fußgänger von Pkw erfasst

26.09.2017 - 13:51:43

Kreispolizeibehörde Euskirchen / Fußgänger von Pkw erfasst

Euskirchen-Großbüllesheim - Am Montag (6.55 Uhr) wurde ein 29-jähriger Mann aus Kall auf der Heinrich-Barth-Straße von einem Pkw erfasst und leicht verletzt. Nach eigenen Angaben wollte er die Straße überqueren und trat zwischen zwei geparkten Pkw auf die Fahrbahn. Dabei beachtete er nicht den Pkw eines 49-Jährigen aus Kerpen, der aus Richtung Silberberg kommend, in Richtung Schneppenheimer Weg unterwegs war. Trotz einer Vollbremsung und eines Ausweichmanövers konnte der Kerpener einen Zusammenstoß nicht verhindern. Der Kaller wurde mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht.

OTS: Kreispolizeibehörde Euskirchen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65841 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65841.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Euskirchen Pressestelle Polizei Euskirchen Telefon: 02251 799 203 E-Mail: pressestelle.euskirchen@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/euskirchen

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!