Polizei, Kriminalität

Fußgänger von LKW erfasst

16.02.2017 - 16:46:40

Polizeidirektion Worms / Fußgänger von LKW erfasst

Worms - Schwer verletzt wurde ein 79-jähriger Wormser am heutigen Donnerstag, gegen 11:30 Uhr, in der Rathenaustraße. Ein 25-jähriger Paketauslieferer hatte den Fußgänger übersehen, als dieser hinter seinem Kastenwagen die Straße überqueren wollte. Der LKW-Fahrer fuhr gerade ein Stück rückwärts, als der Mann über die Straße ging und erfasst wurde. Dabei fiel er zu Boden und kam unmittelbar vor dem Hinterreifen zum Liegen. Durch den Anstoß wurde der Fußgänger schwer, jedoch nicht lebensbedrohlich verletzt. Er wurde nach medizinischer Erstversorgung vor Ort mit einem Rettungswagen ins Klinikum verbracht. Der ebenfalls aus Worms stammende Zusteller blieb unverletzt. Auch an seinem Fahrzeug entstand kein Schaden. Gegen ihn ermittelt die Polizei wegen fahrlässiger Körperverletzung.

OTS: Polizeidirektion Worms newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117702 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117702.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Worms

Telefon: 06241-852-120 www.polizei.rlp.de/pd.worms

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!