Obs, Polizei

Fußgänger schwer verletzt / Elsdorf

13.11.2017 - 16:01:32

Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis / Fußgänger schwer ...

Rhein-Erft-Kreis - Ein Auto erfasste den Mann.

Ein 21-Jähriger fuhr Samstagabend (11. November) gegen 23.00 Uhr auf der Gladbacher Straße aus Richtung Köln-Aachener-Straße kommend. Der Elsdorfer beabsichtigte nach rechts in die Liebfrauenstraße abzubiegen. In Höhe der dortigen Bushaltestelle trat ein 59-Jähriger auf die Fahrbahn. Der Wagen erfasste den Fußgänger. Der Mann verletzte sich schwer. Ein Rettungswagen brachte ihn zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Die Beamten stellten bei dem 21-Jährigen Alkoholgeruch fest. Ein an der Unfallstelle durchgeführter Atemalkoholtest ergab 0,74 Promille. Ein Arzt entnahm ihm eine Blutprobe. Das Verkehrskommissariat hat die Ermittlungen zum Unfallgeschehen aufgenommen. (bb)

OTS: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/10374 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_10374.rss2

Kreispolizeibehörde Rhein-Erft-Kreis Leitungsstab/Sachgebiet 2 Polizeipressestelle Telefon: 02233 52-3305 Fax: 02233 52-3309 Mail: pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de  

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!