Polizei, Kriminalität

Fußgänger angefahren

25.10.2016 - 14:15:39

Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss / Fußgänger angefahren

Neuss - Am Dienstag, 25. Oktober 2016, um 06.50 Uhr, ereignete sich auf der Kreuzung Konrad-Adenauer-Ring / Moselstraße ein Verkehrsunfall, bei dem ein Fußgänger verletzt wurde. Ein 36-Jähriger war zu dieser Zeit mit seinem Daimler Kleinbus auf der Moselstraße unterwegs und wollte an der Kreuzung Konrad-Adenauer-Ring nach links auf diesen abbiegen. Dabei übersah er offensichtlich einen Fußgänger, der den Konrad-Adenauer-Ring ordnungsgemäß über die Fußgängerfurt und bei Grünlicht überqueren wollte. Das Fahrzeug erfasste den Fußgänger und schleuderte ihn zu Boden. Dadurch erlitt der 23-jährige Korschenbroicher leichte Verletzungen und musste mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus eingeliefert werden.

OTS: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65851 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65851.rss2

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Der Landrat des Rhein-Kreises Neuss als Kreispolizeibehörde -Pressestelle- Jülicher Landstraße 178 41464 Neuss Telefon: 02131/300-14000          02131/300-14011          02131/300-14013          02131/300-14014 Telefax: 02131/300-14009 Mail:    pressestelle.neuss@polizei.nrw.de Web: www.polizei.nrw.de/rhein-kreis-neuss

@ presseportal.de