Polizei, Kriminalität

Fürth: Vier Fahrzeuge in der Nacht aufgebrochen

08.03.2017 - 16:27:04

Polizeipräsidium Südhessen / Fürth: Vier Fahrzeuge in der Nacht ...

Fürth - Drei in der Siegfriedstraße und in der Pestalozzistraße geparkte BMW sowie ein in der Humboldtstraße abgestellter VW gerieten in der Nacht zum Mittwoch (08.03) in das Visier von Autoaufbrechern. Die Täter drangen gewaltsam in die Innenräume der Fahrzeuge ein und bauten anschließend jeweils die Navigationssysteme und in einem Fall zusätzlich auch das Lenkrad mitsamt Airbag aus. Der insgesamt entstandene Schaden beträgt nach derzeitigem Ermittlungsstand über 50.000 Euro. Wer in diesem Zusammenhang verdächtige Beobachtungen gemacht hat oder sachdienliche Hinweise geben kann, wird gebeten, sich mit der Kriminalpolizei in Heppenheim (Kommissariat 21/22) unter der Telefonnummer 06252/706-0 in Verbindung zu setzen.

OTS: Polizeipräsidium Südhessen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/4969 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_4969.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen Pressestelle Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt Bernd Hochstädter Telefon: 06151/969-2423 o. Mobil: 0172 / 3097857 Fax: 06151/969-2405 E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!