Obs, Polizei

Fünf Verletzte bei Wohnungsbrand - Wülfrath - 1701082

18.01.2017 - 21:16:39

Polizei Mettmann / Fünf Verletzte bei Wohnungsbrand - Wülfrath - ...

Mettmann - Am Mittwoch, 18. Januar 2017 gegen 12:30 Uhr wurden Polizei und Feuerwehr zu einem Wohnungsbrand in einem Mehrfamilienhaus an der Ernst-Moritz-Arndt-Straße in Wülfrath gerufen. Bei Eintreffen der Einsatzkräfte quoll bereits dichter schwarzer Rauch aus einer Wohnung im Erdgeschoss. Aus bislang unbekannter Ursache war es zu einem Brand in einem Zimmer der Wohnung gekommen. Der Brand konnte schnell durch die Feuerwehr gelöscht werden. Insgesamt wurden fünf Hausbewohner mit Verdacht auf Rauchgasintoxikation ins Mettmanner Krankenhaus transportiert, wo sie stationär verblieben. Die Kriminalwache erschien vor Ort und übernahm die weitere Bearbeitung. Die Brandwohnung wurde beschlagnahmt. Sie ist nach Auskunft der Feuerwehr nicht mehr bewohnbar. Die weiteren Ermittlungen bezüglich der Brandursache werden durch das zuständige Kriminalkommissariat 11 geführt.

OTS: Polizei Mettmann newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/43777 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_43777.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann - Polizeipressestelle - Adalbert-Bach-Platz 1 40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010 Fax: 02104 / 982-1028

E-Mail: pressestelle.mettmann@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/mettmann

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!