Kriminalität, Polizei

Fünf Verletzte bei Rotlicht-Unfällen

10.07.2017 - 14:21:35

Polizei Paderborn / Fünf Verletzte bei Rotlicht-Unfällen

Paderborn - (mb) Drei Schwerverletzte und zwei leicht verletzte Autoinsassen sowie Sachschäden in Höhe von 50.000 Euro sind die Bilanz von zwei Verkehrsunfällen, die sich am Sonntag infolge von Rotlichtverstößen ereigneten.

Gegen 17.00 Uhr fuhr ein 41-jähriger Citroenfahrer auf dem Querweg stadtauswärts. An der Kreuzung Widukindstraße missachtete er die rote Ampel. Es kam zur Kollision mit einem Mercedesfahrer (35), der auf der Widukindstraße in Richtung Karlstraße fuhr. Der Citroen prallte frontal gegen die linke Seite des Mercedes, der auf den Gehweg schleuderte. Beide Fahrer erlitten leichte Verletzungen. An den Autos entstanden starke Sachschäden.

Eine 77-jährige Audifahrerin missachtete gegen 19.10 Uhr auf dem Heinz-Nixdorf-Ring in Fahrtrichtung Frankfurter Weg das Rotlicht an der Kreuzung Münsterstraße/Wilhelmshöhe. Auf der Kreuzung kam es zur Kollision mit einem Mercedes-Cabrio, mit dem ein 54-Jähriger in Richtung Schloß Neuhaus fuhr. An beiden Autos entstanden Totalschäden. Beide Fahrer sowie die Beifahrerin (53) im Cabrio erlitten schwere Verletzungen. Sie wurden am Unfallort bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes von einem zufällig vorbeikommenden Arzt sowie einem Sanitäter versorgt. Mit Rettungswagen wurden die Verletzten in Krankenhäuser gebracht.

OTS: Polizei Paderborn newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/55625 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_55625.rss2

Rückfragen bitte an:

Der Landrat als Kreispolizeibehörde Paderborn - Presse- und Öffentlichkeitsarbeit - Riemekestraße 60- 62 33102 Paderborn

Telefon: 05251/306-1320 Fax: 05251/306-1095 E-Mail: pressestelle.paderborn@polizei.nrw.de Web: www.polizei.nrw.de/paderborn

Außerhalb der Bürozeiten:

Leitstelle Polizei Paderborn

Telefon: 05251/ 306-1222

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!