Polizei, Kriminalität

Fünf Verletzte bei Auffahrunfall

10.10.2016 - 19:30:29

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis / Fünf Verletzte bei ...

Lindlar - Eine Schwerverletzte, vier Leichtverletzte und hoher Sachschaden ist die Bilanz eines Verkehrsunfalles auf der Kreisstraße 21 am Montag (10.10.). Gegen 13:00 Uhr befuhr ein 59-jähriger Taxi-Fahrer aus Engelskirchen die K 21 in Richtung Lindlar-Zentrum. An der Einmündung mit der Klauser Straße bemerkte zu spät, dass vor ihm drei Fahrzeuge angehalten hatten. Er fuhr auf und schob die drei PKW ineinander. Der 59-Jährige sowie seine 4-jährige Mitfahrerin aus Lindlar kamen mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus. Die 49-jährige Lindlarerin, auf deren PKW das Taxi aufgefahren war, erlitt schwere Verletzungen. Die Fahrerinnen der davor befindlichen Fahrzeuge, eine 24-Jährige aus Gummersbach und eine 71-Jährige aus Kürten, verletzten sich ebenfalls leicht, benötigten jedoch keinen Rettungswagen.

OTS: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65843 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65843.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis Pressestelle Michael Tietze Telefon: 02261/8199-650 Fax: 02261/8199-602 E-Mail: michael.tietze@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/oberbergischer-kreis

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!