Polizei, Kriminalität

Fünf Autos am "Herbergsweg" mutwillig beschädigt - Wer kann Angaben zum Täter-Trio machen?

08.05.2017 - 14:26:40

Polizei Bochum / Fünf Autos am Herbergsweg mutwillig ...

Bochum - Am späten Samstagabend des 6. Mai beschädigten drei bisher noch nicht ermittelte junge Männer insgesamt fünf Autos im Bochumer Stadtteil Dahlhausen. Die Fahrzeuge parkten am Fahrbahnrand der Straße "Herbergsweg" in Höhe der Hausnummer 33 - nahe eines kleinen Erholungsgebietes.

Ein Anwohner (46) wurde gegen 21.50 Uhr auf die laut grölenden "Störenfriede" aufmerksam. Als er aus seinem Fenster sah, beobachtete er die auf die parkenden Autos springenden und über die Fahrzeugdächer rennenden Männer. Anschließend flüchteten die Täter über die Straße "Am Sattelgut" in Richtung Ruhr.

Beschrieben wird das Trio wie folgt: zwischen 18 und 20 Jahre alt, deutschsprachig, einer trug ein gelbe Jacke und ein anderer war mit einer schwarzen Jogginghose mit weißen Streifen bekleidet.

Ein nicht unerheblicher Sachschaden entstand an den Kraftfahrzeugen - Motorhaube, Fahrzeugdach und Kofferraum der Pkw sind betroffen. Die vor Ort aufnehmenden Polizisten schätzten den Gesamtsachschaden auf etwa 9.000 Euro.

Das Wattenscheider Kriminalkommissariat 34 hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet unter den Rufnummern 0234/909-8405 oder -4441 (Kriminalwache) um Zeugenhinweise.

OTS: Polizei Bochum newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/11530 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_11530.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum Pressestelle Nicole Schüttauf Telefon: 0234 909 1024 E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de https://www.polizei.nrw.de/bochum/

@ presseportal.de