Polizei, Kriminalität

Frontalzusammenstoß - zwei Verletzte - Zeugen gesucht

27.06.2017 - 17:56:23

Polizeipräsidium Stuttgart / Frontalzusammenstoß - zwei Verletzte ...

Stuttgart-Süd - Eine 80 Jahre alte Fahrerin eines VW Passat ist am Dienstagvormittag (27.06.2017) in der Böblinger Straße auf die Gegenfahrbahn geraten und mit dem entgegenkommenden Mercedes eines 39-Jährigen zusammengestoßen. Die Seniorin fuhr gegen 11.30 Uhr die Böblinger Straße entlang in Richtung Innenstadt, als sie offenbar wegen gesundheitlicher Probleme auf Höhe der Hausnummer 376 auf die Gegenfahrbahn geriet. Dort fuhr sie nach ersten Ermittlungen zirka einen Kilometer weiter und stieß frontal mit dem Auto des 39-Jährigen zusammen, der ihr entgegenkam. Rettungskräfte kümmerten sich um die Verletzten und brachten sie in Krankenhäuser. Nach ersten Schätzungen entstand ein Schaden von zirka 15.000 Euro. Zeugen werden gebeten, sich mit der Verkehrspolizei unter der Rufnummer +4971189904100 in Verbindung zu setzen.

OTS: Polizeipräsidium Stuttgart newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110977 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110977.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart Pressestelle Telefon: 0711 / 8990 - 1111 E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten: Telefon: 0711 8990-3333 E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de