Polizei, Kriminalität

Frontalzusammenstoß auf der Westumgehung

20.03.2017 - 19:26:41

Polizei Lippe / Frontalzusammenstoß auf der Westumgehung

Lippe - (ho) Bei dem Zusammenstoß zweier PKW sind am Montagnachmittag gegen 14:30 Uhr auf der Westumgehung 2 Menschen schwer verletzt worden. Ein 52-jähriger PKW-Fahrer aus Lemgo war mit seinem Toyota aus Richtung Detmold kommend in Richtung Bad Salzuflen gefahren und hatte nach einem Bremsmanöver in Laubke die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren. Dabei geriet sein PKW in den Gegenverkehr, wo er frontal mit einem PKW Mercedes zusammenstieß. Bei dem Unfall wurde sowohl der Verursacher als auch der entgegenkommende 20-jährige Mercedesfahrer aus Blomberg schwer verletzt. Zur Erstversorgung musste ein Rettungshubschrauber mit Notarzt auf der Bundesstraße landen. Diese war während der Rettungsmaßnahmen und der Unfallaufnahme für 2 Stunden durch die Polizei gesperrt. Gesamtsachschaden mindestens 15000 Euro.

OTS: Polizei Lippe newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/12727 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_12727.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Lippe Leitstelle

Telefon: 05231/609-1222 Fax: 05231/609-1299 www.polizei.nrw.de/lippe

@ presseportal.de