Polizei, Kriminalität

Frontal gegen Ampelmasten

04.04.2017 - 15:46:33

Polizei Braunschweig / Frontal gegen Ampelmasten

Braunschweig - 04.04.17, 07.19 Uhr Braunschweig, Helmstedter Straße

Aus bislang unbekannter Ursache kam gegen 07.19 Uhr ein 65-jähriger Autofahrer auf der Helmstedter Straße in Höhe Hauptfriedhof von der Straße ab und prallte frontal gegen einen stählernen Ampelmasten. Dabei wurde der Golf erheblich beschädigt und dürfte nur noch Schrottwert haben.

Der verletzte Fahrer kam zur Behandlung ins Krankenhaus. Sein Wagen musste abgeschleppt werden. Alkoholeinfluss als Unfallursache können die Ermittler ausschließen. Weitere Ermittlungen dauern an.

OTS: Polizei Braunschweig newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/11554 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_11554.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Braunschweig PI Braunschweig, Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 0531/476-3034 und -3033 Fax: 0531/476-3035 E-Mail: pressestelle@pi-bs.polizei.niedersachsen.de http://www.polizei-braunschweig.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!