Polizei, Kriminalität

Friedeburg -- Unfallverursacher flüchtet

17.11.2016 - 14:55:41

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund / Friedeburg -- ...

Landkreis Wittmund - Landkreis Wittmund

Verkehrsgeschehen

Friedeburg -- Unfallverursacher flüchtet:

Gestern kam es in Friedeburg gegen 16:55 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen. Ein derzeit unbekannter Autofahrer stand zunächst am Fahrbahnrand der Horster Straße (B436) und wendete plötzlich seinen Pkw, ohne auf den Verkehr zu achten. Die 31 Jahre alte Fahrerin eines VW Golf, die in Richtung Friedeburg unterwegs war, musste stark abbremsen, um einen Zusammenstoß zu vermeiden. Hinter dem Golf befand sich ein 23 Jahre alter Passat-Fahrer, der jedoch nicht mehr rechtzeitig bremsen konnte und auf den Golf auffuhr. Durch den Zusammenstoß wurde zum Glück keiner verletzt. Es entstand aber ein Sachschaden von ca. 20.000 Euro. Der Autofahrer, der sein Fahrzeug wendete, entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern. Sachdienliche Hinweise werden an die Polizei Wittmund unter 04462-9110 erbeten.

OTS: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/104233 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_104233.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund Pressestelle Inken Düpree Telefon: 04941 - 606 104 E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-aur.polizei-nds.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!