Polizei, Kriminalität

Friedeburg - Schwer verletzt nach Verkehrsunfall

03.07.2017 - 17:21:26

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund / Friedeburg - Schwer ...

Landkreis Wittmund - Verkehrsgeschehen

Friedeburg - Schwer verletzt nach Verkehrsunfall:

Zu einem Unfall kam es am Sonntagnachmittag, gegen 15:30 Uhr, auf der Wiesedermeerer Hauptstraße. Eine 77-jährige Frau befuhr mit einem E-Bike den Radweg entlang der Wiesedermeerer Hauptstraße in Richtung Wiesmoor. In Höhe der Kreuzung Herrenmoorweg/ Neue Straße fuhr die Radfahrerin auf die Straße, um vermutlich in die Neue Straße abzubiegen. Dabei übersah sie einen 54 Jahre alten Motorradfahrer, der die Wiesedermeerer Hauptstraße in gleicher Richtung befuhr. Er konnte einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern. Sowohl die Fahrradfahrerin als auch der Motorradfahrer stürzten auf die Straße. Die 77-Jährige erlitt durch den Sturz schwere Verletzungen. Sie wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen. Der 54-Jährige wurde leicht verletzt. An dem Motorrad und an dem Fahrrad entstand Sachschaden. Das Motorrad wurde von einem Abschleppdienst geborgen. Die Wiesedermeerer Hauptstraße wurde während der Unfallaufnahme voll gesperrt.

OTS: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/104233 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_104233.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund Pressestelle Inken Düpree Telefon: 04941 - 606 104 E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-aur.polizei-nds.de

@ presseportal.de