Polizei, Kriminalität

Freiburg - Weingarten: Versuchter Raub

24.10.2016 - 11:00:45

Polizeipräsidium Freiburg / Freiburg - Weingarten: Versuchter Raub

Freiburg - In der Nacht des 22.10.2016 kam es gegen 23:00 Uhr an der Straßenbahnhaltestelle in der Krozinger Straße zu einem versuchten Raub. Einem 20jährigen Mann wurde von zwei bislang unbekannten Männern der Weg verstellt und Geld gefordert. Hierbei kam es auch zu einem Schlag auf den Oberkörper des jungen Mannes. Dieser konnte jedoch mitsamt seinen Wertsachen flüchten und anschließend die Polizei informieren.

Einer der Täter konnte als etwa 20 Jahre alt, 180cm groß, bekleidet mit weißem T-Shirt und schwarzer Jacke beschrieben werden. Der zweite Täter konnte nicht beschrieben werden.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Sachdienliche Hinweise werden von der Kriminalpolizei entgegen genommen. Tel.: 0761 882 5777

OTS: Polizeipräsidium Freiburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110970 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110970.rss2

Medienrückfragen bitte an: Thomas Pauli Polizeipräsidium Freiburg Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit 0761 882 1010 http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!