Polizei, Kriminalität

Freiburg: Straßenverkehrsgefährdung durch Audi-Fahrer

24.04.2017 - 17:26:45

Polizeipräsidium Freiburg / Freiburg: Straßenverkehrsgefährdung ...

Freiburg - STADTKREIS FREIBURG

Am Sonntagabend (23.04.2017), gegen 19.20 Uhr, fuhr ein weißer Audi, A6 Avant, bei der Autobahnanschlussstelle FR-Süd vom dortigen Pendlerparkplatz mit hoher Geschwindigkeit auf die Freiburger Landstraße ein, ohne auf die dort fahrenden Fahrzeuge zu achten. Eine Pkw-Fahrerin auf der Freiburger Landstraße konnte nur durch eine Vollbremsung eine Kollision verhindern. Der Audi fuhr weiter in Richtung FR-Tiengen und kollidierte auf der Autobahnbrücke mit dem dortigen Randstein, wodurch es erneut fast zu einem weiteren Unfall gekommen ist.

Personen, die durch den unbekannten Audi-Fahrer ebenfalls gefährdet wurden oder Beobachtungen zu dessen Fahrweise gemacht haben, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Freiburg-Süd, Tel. 0761 882-4421, in Verbindung zu setzen.

aw

OTS: Polizeipräsidium Freiburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110970 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110970.rss2

Medienrückfragen bitte an: Adrian Weißhaar Polizeipräsidium Freiburg Pressestelle Telefon: 0761 / 882-1018 E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!