Polizei, Kriminalität

Freiburg: Räuberischer Diebstahl aus Drogeriemarkt

07.03.2017 - 10:41:39

Polizeipräsidium Freiburg / Freiburg: Räuberischer Diebstahl aus ...

Freiburg - Der Ladendetektiv eines Drogeriemarktes in der Kaiser-Joseph-Straße konnte am 06.07.2017 gegen 19:30 Uhr zwei männliche Tatverdächtige dabei beobachten, wie sie Waren in mitgeführte Tüten packten. Als er einen der beiden ansprach, versuchte dieser zu flüchten, ließ seine Tasche fallen und kam vor dem Laden mit dem Detektiv zu Fall. Beim Aufstehen versetzte er diesem einen Faustschlag, um seine Flucht fortzusetzen. Der zweite Täter flüchtete ebenfalls.

Die zurückgelassene Tasche beinhaltete Parfums im Wert von mehreren hundert Euro.

Die beiden Täter wurden folgendermaßen beschrieben: 1. Person: Etwa 35-40 Jahre alt, schlank, elegant gekleidet, orangener Schal, Sakko, Jeans, Brille , Vollbart, dunkler Teint. 2. Person: Etwa 25-30 Jahre alt, schlank, Jack Wolfskin Jacke in grün/blau und Jeans.

Der Detektiv zog sich leichte Verletzungen zu. Das Polizeirevier Freiburg-Nord führt die weiteren Ermittlungen und bittet Zeugen sich unter Tel: 0761-8824221 zu melden.

lr

OTS: Polizeipräsidium Freiburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110970 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110970.rss2

Medienrückfragen bitte an: Laura Riske Polizeipräsidium Freiburg Pressestelle Telefon: 0761 882-1011 E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!