Polizei, Kriminalität

Freiburg-Littenweiler: 2.

08.03.2017 - 11:46:53

Polizeipräsidium Freiburg / Freiburg-Littenweiler: 2. ...

Freiburg - Die Feuerwehr konnte das Feuer zwischenzeitlich löschen. Sämtliche Notausgänge der Tunnel wurden geöffnet, so dass noch im Tunnel befindliche Personen diesen über die Notausgänge verlassen konnten.

Nach jetziger Einschätzungen wurde niemand verletzt. Gegenwärtig wird geprüft, wann der Tunnel wieder freigegeben werden kann.

Stand: 09:40 Uhr

lr

- 1. Folgemeldung -

Nach ersten Einschätzungen der Feuerwehr handelt es sich tatsächlich um einen Fahrzeugvollbrand. Die Sicht im Tunnel selbst ist erschwert, so dass bislang unklar ist, ob sich noch Personen in den stehenden Fahrzeugen befinden.

Der Lkw-Verkehr fährt weiter und wird über die Schwarzwaldstraße weitergeleitet.

Bislang sind keine verletzten Personen bekannt, Autofahrer verließen nach Rauchfeststellungen die Autos und den Tunnel.

Stand: 09:20 Uhr

lr

- Erstmeldung -

Gegen 08:50 Uhr wurde der Polizei über die ILS Rauchentwicklung im Kappler Tunnel mitgeteilt.

Der Tunnel wird gegenwärtig in beide Richtungen gesperrt.

Stand: 08:55 Uhr

lr

OTS: Polizeipräsidium Freiburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110970 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110970.rss2

Medienrückfragen bitte an: Laura Riske Polizeipräsidium Freiburg Pressestelle Telefon: 0761 / 882-1011 E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!