Polizei, Kriminalität

Freiburg: Drei Stunden Fahndung in der Innenstadt

19.07.2017 - 14:21:56

Polizeipräsidium Freiburg / Freiburg: Drei Stunden Fahndung in ...

Freiburg - Am gestrigen Dienstagvormittag, 18.07.2017, führten Beamte der Bereitschaftspolizei, zusammen mit ihren Kollegen der Verkehrswegefahndung des Polizeipräsidiums Freiburg, Kontrollen zur Ergreifung von Straftätern in der Innenstadt von Freiburg durch.

In der dreistündigen Aktion konnten u.a. sechs illegal aufhältige Ausländer verschiedener Nationen aufgegriffen und aufenthaltsbeendende Maßnahmen eingeleitet werden.

Auch vier Eigentumsdelikte deckten die Beamten auf, in drei Fällen konnten gestohlene Handwerkzeuge aus Baustellen und in einem Fall Schmuck als Diebesgut sichergestellt werden.

In zwei Fällen wurden unterschiedliche Betäubungsmittel aufgefunden und diesbezügliche Strafverfahren eingeleitet.

Mehrere Fälle von Schwarzarbeit wurden festgestellt und diesbezügliche Beweismittel erhoben. Die weitere Verfolgung der Delikte, vornehmlich Vorenthalten und Veruntreuen von Arbeitsentgelt, aber auch Verstöße gg. das Mindestlohngesetz, werden nunmehr durch die zuständigen Finanzkontrollen Schwarzarbeit der jeweiligen Hauptzollämter verfolgt.

Insgesamt sechs Fahndungen unterschiedlicher Justizbehörden konnten ebenso festgestellt werden. Diese hatten strafprozessuale Maßnahmen gegenüber Personen, die zurückliegend mit Betrugs- und Beleidigungs- sowie Eigentumsdelikten polizeilich in Erscheinung getreten waren, zur Folge.

In zwei Fällen wurden Kinder überprüft, die Messer bei sich hatten, welche auch von Erwachsenen nur unter bestimmten Bedingungen geführt werden dürfen. Es erfolgte bei beiden Sachverhalten eine Sicherstellung der Messer, sowie die Kontaktaufnahme mit den Eltern.

lr

OTS: Polizeipräsidium Freiburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110970 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110970.rss2

Medienrückfragen bitte an: Laura Riske Polizeipräsidium Freiburg Pressestelle Telefon: 0761 882-1011 E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!