Polizei, Kriminalität

Frau mit Hunden abgegriffen

17.07.2017 - 13:31:53

Polizeipräsidium Mainz / Frau mit Hunden abgegriffen

Mainz - Heiliggrabgasse, 15.07.2017, 05:25 Uhr: Eine 60-jährige Frau ging mit ihren Hunden spazieren. In der Heiliggrabgasse wurde sie von einem aus Richtung Augustinerstraße kommenden Mann angegriffen, der versuchte, sie mit einem dunklen Gegenstand - möglicherweise einer Flasche - zu schlagen. Ihre Hunde wehrten den Angriff allerdings ab, woraufhin der Angreifer erfolglos nach den Hunden schlug. Anschließend entfernten sich er sich ein Begleiter in Richtung Bischofsplatz, wo zwei weitere Männer auf sie warten. Keiner der vier Männer war der Frau bekannt.

Beschreibung des Angreifers: osteuropäisches Aussehen, 1,80 bis 1,85 Meter groß, über 30 Jahre, kräftig, dunkelblonde kurze Haare, dunkle Lederjacke, dunkle Hose, Halbschuhe; trug einen dunklen Gegenstand, eventuell eine Flasche. Beschreibung des Begleiters: Osteuropäer, kleiner und jünger, schlank, dunkle kurze Haare, dunkle Jacke, dunkle Hose, Halbschuhe.

Hinweise bitte an das Altstadtrevier: 06131 - 65 4110

OTS: Polizeipräsidium Mainz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117708 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117708.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mainz Pressestelle

Telefon: 06131-65-3080 E-Mail: ppmainz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pp.mainz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de