Polizei, Kriminalität

Frau fällt aus Auto

19.06.2017 - 12:50:02

Polizei Paderborn / Frau fällt aus Auto

Paderborn-Sande - (mb) Bei einem ungewöhnlichen Verkehrsunfall auf der Ostenländer Straße hat eine 22-jährige Frau am Sonntag schwere Verletzungen erlitten. Gegen 14.50 Uhr fuhr ein 53-jähriger VW-Golf-Fahrer von Ostenland in Richtung Sande. Am Ortseingang öffnete die auf der Rückbank rechts sitzende 22-Jährige die Autotür und fiel aus dem Fahrzeug. Der Autofahrer versuchte noch, die junge Frau festzuhalten. Er bremste sofort. Bis das Auto stand, wurde die Mitfahrerin einige Meter mitgeschleift. Sie zog sich schwere Verletzungen zu und musste mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden. Das Unfallopfer konnte noch nicht befragt werden. Vermutlich hatte sie versucht, den Sitz des Sicherheitsgurts zu verändern.

OTS: Polizei Paderborn newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/55625 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_55625.rss2

Rückfragen bitte an:

Der Landrat als Kreispolizeibehörde Paderborn - Presse- und Öffentlichkeitsarbeit - Riemekestraße 60- 62 33102 Paderborn

Telefon: 05251/306-1320 Fax: 05251/306-1095 E-Mail: pressestelle.paderborn@polizei.nrw.de Web: www.polizei.nrw.de/paderborn

Außerhalb der Bürozeiten:

Leitstelle Polizei Paderborn

Telefon: 05251/ 306-1222

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!