Polizei, Kriminalität

Frau bei Wohnungsbrand schwer verletzt

04.05.2017 - 02:41:32

Polizei Gütersloh / Frau bei Wohnungsbrand schwer verletzt

Gütersloh - Rietberg (AK) - Am Mittwoch, dem 03.05.17, gegen 19.10 Uhr, stellte ein Nachbar fest, dass aus einer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus an der Straße Alter Markt im Ortsteil Mastholte Qualm nach außen drang. Die benachrichtigte Feuerwehr hatte den Brand, der aus bisher ungeklärter Ursache im Wohnzimmer der Wohnung entstanden war, schnell unter Kontrolle. Die 60jährige Bewohnerin wurde schwerverletzt mit dem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik in Dortmund gebracht. Der im Wohnzimmer entstandene Sachschaden ist erheblich. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern an.

OTS: Polizei Gütersloh newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/23127 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_23127.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Gütersloh Pressestelle Polizei Gütersloh Telefon: 05241 869 0 E-Mail: pressestelle.guetersloh@polizei.nrw.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!