Polizei, Kriminalität

Frau bei Verkehrsunfall getötet

17.11.2016 - 15:50:35

Polizei Düren / Frau bei Verkehrsunfall getötet

Düren - Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Donnerstagmorgen in Stockheim. Eine 53 Jahre alte Frau aus Merzenich erlag noch am Unfallort ihren Verletzungen.

Gegen 08:26 Uhr befuhr ein 57-jähriger Autofahrer die B 56 aus Richtung Soller kommend in Fahrtrichtung Düren. An der Kreuzung zur L 327 beabsichtigte er, nach links in Richtung Niederau abzubiegen. Aus bislang nicht geklärter Ursache kam es hierbei zu einem Zusammenstoß mit einem entgegen kommenden Lkw, der von Düren in Richtung Soller fuhr.

Am Steuer des Lastwagens saß ein 50 Jahre alter Mann aus Merzenich. Er versuchte noch, seinen Transporter nach links zu lenken.

Nach dem Zusammenstoß mit dem Pkw kollidierte er weiterhin mit einem Motorrad, das auf der B 56 in Richtung Düren unterwegs war.

Der 16-jährige Kradfahrer aus Vettweiß kam zu Fall und wurde schwer verletzt. Er musste später mit einem Rettungswagen zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden. Der Lkw-Fahrer wurde leicht verletzt und musste in ein Krankenhaus gebracht werden, das er voraussichtlich nach ambulanter Behandlung wieder verlassen kann. Die im Pkw sitzende, 53 Jahre alte Ehefrau des Fahrers wurde durch den Aufprall so schwer verletzt, dass sie noch an der Unfallstelle verstarb. Ihr Ehemann sowie die mitfahrende Tochter im Alter von 26 Jahren trugen leichte Verletzungen davon. Sie wurden noch vor Ort medizinisch und durch eine Notfallseelsorgerin betreut, bevor sie mit Rettungswagen in Krankenhäuser gebracht wurden.

Da der Lkw durch den Zusammenstoß teilweise seine aus Kies bestehende Ladung verlor, musste die Unfallstelle nach der polizeilichen Unfallaufnahme sorgfältig gereinigt werden. Die Sperrung der B 56 und der L 327 dauerte bis 11:00 Uhr.

OTS: Polizei Düren newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/8 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_8.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100 Fax: 02421 949-1199

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!