Polizei, Kriminalität

(Frankenthal) - Trickdiebe unterwegs

08.03.2017 - 11:41:47

Polizeidirektion Ludwigshafen / - Trickdiebe ...

Frankenthal - An der Wohnung eines 92 jährigen Frankenthalers in der Schraderstraße klingelte am 07.03.2017 gegen 14:30 Uhr ein ca. 15 jähriges Mädchen, zeigte eine Spendenliste vor und bat um eine Tasse Tee. Der hilfsbereite Herr wollte der Bitte des Mädchens nachkommen, woraufhin sich beide in die Küche begaben. Nach kurzer Zeit verließ das Mädchen, welches zuvor einen Telefonanruf auf dem Handy erhalten hatte, plötzlich die Wohnung. Erst gegen Nachmittag stellte der 92 jährige dann fest, dass 350 EUR Bargeld und zwei Sparbücher entwendet wurden.

Ältere Menschen werden immer wieder Opfer von Trickdiebstählen und Betrügereien, da sie von Tätern oftmals als leichte "Beute" angesehen werden. Tipps wie sie sich vor Trickdieben und Betrügern schützen können finden Sie unter www.polizei-beratung.de.

Wir wollen, dass Sie sicher Leben - ihre Polizei Frankenthal.

OTS: Polizeidirektion Ludwigshafen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117688 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117688.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Frankenthal Telefon: 06233-3130 E-Mail: pifrankenthal@polizei.rlp.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!