Obs, Polizei

(Frankenthal) - [Rheinstraße] Verkehrsunfallflucht

24.08.2017 - 15:01:39

Polizeidirektion Ludwigshafen / - [Rheinstraße] ...

Frankenthal (Pfalz) - Am frühen Mittwochabend, 23.08.2017, gegen 17:00 Uhr, kollidiert ein Fahrradfahrer mit dem PKW der vorausfahrenden, jedoch zum Unfallzeitpunkt verkehrsbedingt wartenden, 24-jährigen Frankenthalerin und flüchtet anschließend von der Unfallstelle. Nachdem der Fahrradfahrer in der Rheinstraße auf das Heck des PKW der 24-Jährigen auffährt, steigt diese aus und hilft dem gestürzten Radfahrer. Auf die Schadensregulierung angesprochen, verweigert der Radfahrer die Angabe seiner Personalien. Kurz nachdem die 24-Jährige folgerichtig die Polizei telefonisch verständigt, steigt der unbekannte männliche Unfallverursacher mittleren Alters auf sein rotes Mountainbike und flüchtet von der Unfallstelle. Zum Unfallzeitpunkt ist der Flüchtende bekleidet mit einem dunklen T-Shirt und einer blauen Arbeitshose. Am PKW der 24-Jährigen entsteht Sachschaden in Höhe von ca. 2000 Euro. Ob sich der Fahrradfahrer bei dem Sturz verletzt, ist bislang nicht bekannt. In diesem Zusammenhang sucht die Polizei dringend Zeugen.

Wer sachdienliche Hinweise geben kann, wird gebeten sich mit der Polizeiinspektion Frankenthal unter der Rufnummer 06233/313-0 oder der Polizeiwache Maxdorf unter der Rufnummer 06237/934-100 in Verbindung zu setzen. Hinweise können auch per E-Mail unter pifrankenthal@polizei.rlp.de an die Polizei übermittelt werden.

OTS: Polizeidirektion Ludwigshafen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117688 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117688.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Ludwigshafen Polizeiinspektion Frankenthal (Pfalz) Manuel Dietrich

Telefon: 06233 313-202 (oder -0) E-Mail: pifrankenthal.presse@polizei.rlp.de http://s.rlp.de/POLPDLU

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!