Obs, Polizei

Frankenthal - angebranntes Essen löst Feuerwehreinsatz aus

13.08.2017 - 09:31:34

Polizeidirektion Ludwigshafen / Frankenthal - angebranntes ...

Frankenthal - Am 12.08.2017, gegen 13:54 Uhr, wurde eine größere Rauchentwicklung aus einer Wohnung in der Wormser Straße in Frankenthal gemeldet. Letztlich konnte angebranntes Essen als Ursache festgestellt werden. Sach-/Personenschaden ist glücklicherweise nicht entstanden.

Lassen Sie auf keinen Fall den Herd eingeschaltet, wenn sie das Haus verlassen. Schalten Sie immer erst das Kochfeld aus, bevor Sie die Küche verlassen, denn oft lenken das Klingeln des Telefons oder ein spontaner Besuch vom Kochen ab und das Essen auf dem Herd ist schnell vergessen. Legen Sie niemals brennbare Dinge, auch nicht für kurze Zeit, auf die Herdplatte. Schnell wird aus Versehen oder durch aus Unachtsamkeit eine Herdplatte eingeschaltet.

OTS: Polizeidirektion Ludwigshafen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117688 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117688.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Ludwigshafen Polizeiinspektion Frankenthal Elisabett Romberger Telefon: 06233/313-202 (oder -0) E-Mail: pifrankenthal.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pd.ludwigshafen

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!