Polizei, Kriminalität

Frankenberg - Schwerer Verkehrsunfall Abschlussmeldung

22.11.2016 - 15:55:36

Polizei Korbach / Frankenberg - Schwerer Verkehrsunfall ...

Korbach - Siehe Erstmeldung vom 22.11.2016 um 09:07 Uhr und 1. Folgemeldung um 10:38 Uhr

Die Bergungsarbeiten sind zum Großteil abgeschlossen. Zum Abtransport des Aufliegers muss noch ein geeignetes Zugfahrzeug zur Unfallstelle kommen.

Die Bundesstraße ist für den Verkehr in Richtung Süden (Frankenberg) wieder freigegeben. Die Sperrung in Richtung Norden (Korbach) bleibt bis zum Abtransport des Aufliegers bestehen.

Die 31-jährige Korbacherin war mit einem grauen Opel Combo in Richtung Frankenberg unterwegs.

Die Höhe des Sachschadens steht noch nicht fest.

Unfallursache steht nach wie vor nicht fest.

Angehörige der Verstorbenen sind zwischenzeitlich verständigt.

Volker König Polizeihauptkommissar

OTS: Polizei Korbach newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/44150 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_44150.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen Polizeidirektion Waldeck-Frankenberg Pommernstr. 41 34497 Korbach Pressestelle

Telefon: 05631/971 160 oder -161 Fax: 05631/971 165 E-Mail: pp-poea-korbach-ast.ppnh@polizei.hessen.de http://www.polizei.hessen.de

@ presseportal.de