Polizei, Kriminalität

Fischeln: Zeugen stellen randalierende Jugendliche

21.04.2017 - 13:56:52

Polizeipräsidium Krefeld / Fischeln: Zeugen stellen ...

Krefeld - In der Nacht zum heutigen Freitag (20. April 2016) haben Zeugen fünf Jugendliche gestellt, die zuvor drei Autos und ein Schild auf der Wilhelmstraße beschädigt haben.

Um 23:50 Uhr hörte ein Anwohner mehrere Knallgeräusche auf der Wilhelmstraße und zog deshalb seine Jalousien hoch, um nachzuschauen. Er konnte fünf Jugendliche beobachten, die gegen mehrere Autos an der Wilhelmstraße traten. Als die Jugendlichen den Zeugen erblickten, flüchteten sie in Richtung Philipp-Reis-Straße. Der Zeuge und sein Sohn verfolgten die Randalierer und konnten sie auf der Hafelsstraße festhalten.

Polizeibeamte stellten drei beschädigte Außenspiegel und ein beschädigtes Hinweisschild zu einem Privatgrundstück auf der Wilhelmstraße fest.

Die vier 17-Jährigen und der 16-Jährige waren leicht alkoholisiert. Die Polizei hat die Eltern informiert und die Jugendlichen nach der Personalienfeststellung entlassen. (342)

OTS: Polizeipräsidium Krefeld newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/50667 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_50667.rss2

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizeipräsidium Krefeld Pressestelle Telefon: 02151 634 1111    oder außerhalb der Bürozeiten: Leitstelle 02151 634 0 www.polizei.nrw.de/krefeld Besuchen Sie auch unsere facebook-Seite http://www.facebook.com/Polizei.NRW.KR

@ presseportal.de