Polizei, Kriminalität

Fischeln: Einbruch in Einfamilienhaus

21.02.2017 - 11:36:31

Polizeipräsidium Krefeld / Fischeln: Einbruch in Einfamilienhaus

Krefeld - Am gestrigen Montag (20. Februar 2017) brach ein Unbekannter in ein Einfamilienhaus am Raderfeld ein und entwendete Bargeld sowie Schmuck.

Im Zeitraum zwischen 16:30 und 18:30 Uhr verschaffte sich der Täter gewaltsam Zutritt über die rückwärtig gelegene Terrassentür des Hauses. Im Haus durchwühlte er mehrere Räume und entwendete Bargeld und Schmuck. Anschließend flüchtete der Einbrecher unerkannt.

Schützen Sie Ihre Wohnung oder Ihr Haus! Schieben Sie den Tätern einen Riegel vor! Das Kriminalkommissariat Kriminalprävention und Opferschutz berät Sie kostenlos und neutral. Für Hinweise wenden Sie sich bitte an die Polizei Krefeld unter der Rufnummer 02151 / 634-0 oder per E-Mail an hinweise.krefeld@polizei.nrw.de. (172)

OTS: Polizeipräsidium Krefeld newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/50667 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_50667.rss2

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizeipräsidium Krefeld Pressestelle Telefon: 02151 634 1111    oder außerhalb der Bürozeiten: Leitstelle 02151 634 0 www.polizei.nrw.de/krefeld Besuchen Sie auch unsere facebook-Seite http://www.facebook.com/Polizei.NRW.KR

@ presseportal.de