Polizei, Kriminalität

Firmeneinbrüche in Magstadt und Weil der Stadt

20.03.2017 - 17:26:47

Polizeipräsidium Ludwigsburg / Firmeneinbrüche in Magstadt und ...

Ludwigsburg - Magstadt: Einbruch in Firma

Die Kriminalpolizei Böblingen, Tel. 07031/13-00, sucht Zeugen, die Hinweise zu einem Einbruch geben können, der am vergangenen Wochenende in der Zeppelinstraße in Magstadt verübt wurde. Nach einem gescheiterten Versuch im Bereich einer Lkw-Laderampe ein Firmentor aufzuhebeln, rissen bislang unbekannte Täter Fenstergitter aus ihrer Verankerung und schlugen das dahinterliegende Fenster ein. Durch das Einstiegsfenster gelangten die Täter in einen Aufenthaltsraum und entwendeten aus einer Getränkekasse Bargeld. Anschließend begaben sie sich in ein Büro, wo sie gewaltsam einen Tresor aufbrachen, indem sich ebenfalls Bargeld befand. Die Höhe des erlangten Bargelds sowie die Höhe des entstandenen Sachschadens, können derzeit nicht genau beziffert werden. Nach bisherigen Erkenntnissen hielt sich am Sonntag gegen 22:00 Uhr ein Mann in der Zeppelinstraße auf, der sich verdächtig verhielt. Er ist zwischen 30 und 40 Jahre alt, etwa 170 cm groß und hat eine schmale Statur sowie ein schmales Gesicht. Darüber hinaus hatte er eine große Nase und kurz rasierte, dunkle Haare. Bekleidet war er mit einer schwarz abgesteppten Daunenjacke, einer hellen Jeanshose und schwarzen Anzugschuhen.

Weil der Stadt-Merklingen: Zeugen nach Firmeneinbruch gesucht

Auf Bargeld und mehrere Computer hatten bislang unbekannte Täter es wohl abgesehen, die am vergangenen Wochenende in der "Untere Talstraße" in Weil der Stadt-Merklingen zuschlugen. Auf noch ungeklärte Weise verschafften sich die Täter Zutritt zu einem umzäunten Betriebsgelände, wo sie anschließend die Scheibe eines Fensters einschlugen und in der Folge ein mehrstöckiges Firmengebäude betraten. Dort durchsuchten sie sämtliche Räume und brachen gewaltsam noch weitere Türen sowie Schränke auf. Anschließend entwendeten sie das Diebesgut, deren Wert derzeit nicht genau beziffert werden kann. Die Höhe des entstandenen Sachschadens ist bislang nicht bekannt. Der Polizeiposten Weil der Stadt, 07033/5277-0, bittet Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, sich zu melden.

OTS: Polizeipräsidium Ludwigsburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110974 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110974.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg Telefon: 07141 18-9 E-Mail: ludwigsburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!