Polizei, Kriminalität

Feuerlöscher unberechtigt versprüht

24.04.2017 - 16:36:56

Polizeiinspektion Hildesheim / Feuerlöscher unberechtigt versprüht

Hildesheim - In der letzten Woche kam es in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch zu Sachbeschädigungen an der Waldorfschule in Hildesheim. Unbekannte Täter nahmen einen Feuerlöscher von der Wandhalterung, versprühten den Inhalt und schmissen den Feuerlöscher in einen Teich. Zudem rissen sie ein Regenrohr von der Wand und warfen eine Scheibe eines Gartenhauses mit einem Stein ein. Die Vorgehensweise wiederholte sich in der Nacht von Donnerstag auf Freitag. Die unbekannten Täter nahmen wieder einen Feuerlöscher an sich und versprühten den Inhalt auf dem Schulhof. Dieser Feuerlöscher wurde noch nicht gefunden. Außerdem wurde eine Dachrinne verbogen und ein Briefkasten gewaltsam geöffnet. Auch die Briefe aus dem Briefkasten wurden geöffnet und zurückgelegt. Die Ermittlungen wurden aufgenommen.

OTS: Polizeiinspektion Hildesheim newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/57621 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_57621.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim Schützenwiese 24 31137 Hildesheim Pressestelle Kristin Schuster Telefon: 05121/939104 E-Mail: pressestelle@pi-hi.polizei.niedersachsen.de http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_hildesheim/

@ presseportal.de