Obs, Polizei

Festnahme nach Polizeieinsatz - Bergheim

27.03.2017 - 15:41:33

Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis / Festnahme nach ...

Rhein-Erft-Kreis - Nach einem Tankbetrug stellte die Polizei fest, dass gegen ihn Haftbefehle bestanden.

Der 57-jährige Mann aus dem Landkreis Erlangen-Höchstadt (Bayern) tankte am Sonntag gegen 18.10 Uhr sein Auto an einer Tankstelle in Bergheim-Kenten. Ein Zeuge verständigte die Polizei, da er die Tankrechnung nicht bezahlen konnte. Die Polizeibeamten stellten nicht nur die Personalien des Fahrers fest, sondern auch, dass er derzeit keine gültige Fahrerlaubnis hatte. Ein Drogenvortest ergab, dass er unter Drogeneinfluss zur Tankstelle gefahren ist. Zudem bestanden zwei Haftbefehle gegen ihn. Die Polizeibeamten nahmen ihn fest und brachten ihn zu einer Polizeiwache. Sie leiteten ein weiteres Verfahren gegen den 57-Jährigen ein und veranlassten eine Blutprobenentnahme aufgrund des Verdachts des Fahrens unter Drogeneinwirkung. (wp)

OTS: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/10374 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_10374.rss2

Landrat Rhein-Erft-Kreis Abteilung Polizei Leitungsstab/Sachgebiet 2 Polizeipressestelle Telefon:    02233- 52 -  3305 Fax:        02233- 52 - 3309 Mail:       pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

 

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!