Polizei, Kriminalität

Festnahme nach Einbruch in Einfamilienhaus

02.08.2017 - 17:31:34

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland / Festnahme nach ...

Wilhelmshaven - Wangerland. Am 26.07.2017, gegen 14.25 Uhr, kam der Hauseigentümer eines Hauses in Tiniburg nach Hause und bemerkte ein fremdes Rad auf seinem Grundstück. Anschließend sah er eine männliche Person aus einem Fenster seines Wohnhauses springen, die sofort mit dem Rad flüchtete. Der 39-Jährige Täter aus Bremen ließ wenig später das Rad auf der Flucht zurück, konnte aber später von einen durch den Geschädigten hinzugerufenen Zeugen gestellt und der Polizei übergeben werden. Der Täter hatte kein Diebesgut erlangt und wurde zunächst vorläufig festgenommen und auf Grund eines bestehenden Haftbefehls der Justizvollzugsanstalt zugeführt. Die Polizei klärt nun die Eigentumsverhältnisse des sichergestellten Fahrrades. (Foto) Wer Angaben zum Rad und/oder dessen Eigentümer machen kann, wird gebeten sich bei der Polizei in Jever unter 04461/92110 zu melden.

OTS: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/68442 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_68442.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland Pressestelle Wilhelmshaven Telefon: 04421/942-104 und am Wochenende über 04421 / 942-215 www.polizei-wilhelmshaven.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!