Polizei, Kriminalität

Festnahme auf frischer Tat auf Emst

14.04.2017 - 13:51:38

Polizei Hagen / Festnahme auf frischer Tat auf Emst

Hagen - Am Karfreitag gegen zwanzig nach 10 Uhr stellten die Eigentümer eines Hauses in der Straße Buchenhain fest, dass die rückseitig gelegene Terassentür eingeschlagen worden war. Als sie das Haus, dass zur Zeit wegen Renovierung leer steht betraten, stellten sie fest, dass einiges Werkzeug fehlte. Der Ehemann konnte dann zwei männliche Personen in der Nachbarschaft ausmachen, die sowohl eine Heckenschere als auch einen Schlagbohrer mit sich führten. Beides Werkzeuge, die auch bei ihm abhanden gekommen waren. Auf seine Ansprache hin ergriffen die beiden Männer aus Hagen sofort die Flucht in Richtung Wasserloses Tal. Eine sofort eingeleitete Fahndung der Polizei führte in Zusammenarbeit mit aufmerksamen Anwohnern der Straße Am Waldesrand schließlich zum Erfolg. Beide Männer konnten nach kurzer Flucht gestellt und die Tatbeute sichergestellt werden. Der 27 jährige und der 45 jährige Mann wurden beide festgenommen. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei dauern derzeit noch an. (tr)

OTS: Polizei Hagen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/30835 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_30835.rss2

Rückfragen bitte an: Einsatzleitstelle Polizei Hagen 02331 986 2060 Telefon: 02331 986-0

http://www.polizei.nrw.de/hagen/ https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA https://twitter.com/polizei_nrw_ha

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!