Polizei, Kriminalität

Feldscheune abgebrannt

17.07.2017 - 14:31:38

Kreispolizeibehörde Höxter / Feldscheune abgebrannt

33014 Bad Driburg - Eine an der Kreisstraße 1 zwischen Alhausen und Pömbsen gelegene Feldscheune ist am Sonntag, 16.07.2017, zwischen 08.00 Uhr und 12.00 Uhr, aus bislang nicht geklärten Gründen in Brand geraten und bis auf die Grundmauern abgebrannt. In der Scheune befanden sich ein Anhänger und einige Strohbunde. Es entstand ein Schaden von 15.000 Euro. Verdächtige Feststellungen und sachdienliche Hinweise zur Brandentstehung nimmt die Polizei in Bad Driburg, Tel. 05253 - 98700, entgegen./He.

OTS: Kreispolizeibehörde Höxter newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65848 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65848.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Höxter - Presse- und Öffentlichkeitsarbeit - Bismarckstraße 18 37671 Höxter

Telefon: 05271 962 1520 E-Mail: pressestelle.hoexter@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/hoexter

Ansprechpartner außerhalb der Bürozeiten: Leitstelle Polizei Höxter Telefon: 05271 962 1222

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!