Polizei, Kriminalität

Fehler beim Fahrstreifenwechsel

25.10.2016 - 16:15:48

Polizei Düren / Fehler beim Fahrstreifenwechsel

Düren - Ein Fahrfehler eines 21-Jährigen führte am Montagmorgen zu einem Verkehrsunfall im Stadtteil Rölsdorf.

Der junge Mann aus Kreuzau befuhr mit seinem Mofa gegen 07:55 Uhr die Bahnstraße aus Richtung seines Wohnortes kommend in Richtung der Monschauer Straße. Hierzu nutzte er den rechten von zwei Fahrstreifen.

Unmittelbar vor der Kreuzung zur Monschauer Straße beabsichtigte er, von der rechten auf die linke Fahrspur zu wechseln. Dabei übersah er offensichtlich eine dort fahrende 67 Jahre alte Frau aus Düren. Diese saß am Steuer ihres Wagens, als der Kreuzauer gegen ihre rechte Fahrzeugfront prallte. Hierüber kam der Mofafahrer zu Fall und verletzte sich leicht.

Der entstandene Sachschaden wurde in der Summe auf mehrere hundert Euro geschätzt.

OTS: Polizei Düren newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/8 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_8.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100 Fax: 02421 949-1199

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!