Polizei, Kriminalität

Falsche Spendensammlerinnen unterwegs

11.04.2017 - 10:56:39

Polizeipräsidium Hamm / Falsche Spendensammlerinnen unterwegs

Hamm-Herringen - Zwei falsche Spendensammlerinnen erbeuteten am Montag, 10. April 2017, in der Zeit zwischen 12 Uhr und 13 Uhr, drei Mobiltelefone und eine Geldbörse aus einem Vereinsgebäude an der Albert-Funk-Straße. Die Unbekannten betraten die Vereinsräume unter dem Vorwand Spenden sammeln zu wollen. Eine Weile später wurde der Diebstahl bemerkt. Die Tatverdächtigen, vermutlich südländischer Abstammung, sind zwischen 18 und 20 Jahre alt und 1,65 Meter groß. Sie trugen schwarze Kleider und schwarze Kopftücher. Zeugenhinweise nimmt die Polizei Hamm unter der Telefonnummer 02381 916-0 entgegen.(jb)

OTS: Polizeipräsidium Hamm newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65844 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65844.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm Pressestelle Polizei Hamm Telefon: 02381 916-1006 E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/hamm/

@ presseportal.de